Lehrgänge und Veranstaltungen
     
 
Maßnahmen im Jahresplan 2018  
In dem Jahresplan sind alle für das Jahr geplanten Aktionen chronologisch aufgelistet. Klickt man die jeweilige Aktion an, erhält man nähere Informationen und einen Link zum Anmeldeformular. Die Lehrgänge für 2017 sind weiterhin hier zu erreichen!
Rückblick
 
Hier findet man vor allem Bilder, die einen vergangene Freizeiten und Lehrgänge nicht vergessen lassen. Viel Spaß beim Stöbern!
         
Anmeldeverfahren

Für Freizeiten, Lehrgänge und die meisten sonstigen Angebote der Nordelbischen Posaunenmission kann man sich hier auf der Homepage verbindlich anmelden. Voraussetzung dafür ist ein eigener Account, den man sich hier anlegen und bearbeiten kann. Zur Erstellung des Accounts werden lediglich Name, Vorname und die E-Mail-Adresse benötigt, best. weitere Angaben sind freiwillig. Hat man weitere Daten angegeben, so werden die entsprechenden Felder im Anmeldeformular schon selbstständig ausgefüllt. Außerdem erhält man einen Überblick über seine getätigten Anmeldungen.

Ein paar allgemeine Hinweise:

  1. Jede Anmeldung ist verbindlich!
  2. Fuer jeden user-Account gibt es einen Hauptnutzer, es koennen zusaetzlich Mitbenutzer angelegt werden, falls Ehepartner, Kinder o.ae. ueber keine eigene E-Mailadresse verfuegen oder eine gemeinsame Accountverwaltung gewuenscht ist. Anmeldebestaetigungen und sonstiger E-Mailkontakt erfolgt ueber die E-Mailadresse des Hauptbenutzers.
  3. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gilt: Hat ein Kind oder Jugendlicher unter 18 Jahren einen eigenen Account, wird bei der Anmeldung das Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorausgesetzt. Die unterschriebenen Freizeitbestimmungen schaffen dann eine Rechtsverbindlichkeit. Diese werden mit dem Rüstbrief ca. zwei Wochen vor Beginn der Maßnahme zugeschickt.
  4. Sammelanmeldungen sind über das Online-Formular nicht möglich! Entweder legt man jedem Anzumeldenden einen Account mit dessen E-Mail-Adresse zu und führt die Anmeldung darüber durch (das würde spätere Anmeldungen zu weiteren Veranstaltungen auch erleichtern) oder schickt die gesammelten Anmeldungen per Fax, Post oder E-Mail dem jeweilig leitenden LPW zu.
  5. Abmeldungen erbitten wir schriftlich an die Leitung der Veranstaltung.
  6. Ausfallgebühren werden nur dann erhoben, wenn die Finanzierung der Veranstaltung durch die Abmeldung zwei Wochen vor Beginn gefährdet ist.
  7. Bei einem Rücktritt am Tag des Beginns, bei Nichterscheinen oder einer früheren Abreise sind die kompletten Kosten (zzgl. EZ-Zuschlag) zu zahlen.
  8. Alternative Formen der Anmeldung per Post, E-Mail oder Fax beim jeweilig leitenden LPW sind moeglich.
     

Alte Jahrespläne...

Weiter zum Jahresplan des Jahres 2018
Weiter zum Jahresplan des Jahres 2017
Weiter zum Jahresplan des Jahres 2016
Weiter zum Jahresplan des Jahres 2015
Weiter zum Jahresplan des Jahres 2014
Weiter zum Jahresplan des Jahres 2013
Weiter zum Jahresplan des Jahres 2012
Weiter zum Jahresplan des Jahres 2011
Weiter zum Jahresplan des Jahres 2010
Weiter zum Jahresplan des Jahres 2009
Weiter zum Jahresplan des Jahres 2008